• Autor:Joanna Murray-Smith

  • Premiere: 30. Dezember 2017
  • Regie:Tadeusz Galia, Jutta Ziemke

  • Es spielt:Dorothea Slenczek

Eine mit dem Alltag gnadenlos überforderte Mutter dreier Kinder am Randes des Nervenzusammenbruchs hält sich nur noch mit Kaffee aufrecht und redet sich in Hysterie. Dass sie verlassen wurde, kompensiert eine Durchschnittsfrau in den besten Jahren durch ihr Hobby und meint mit ihrem Vortrag über Kakteenzucht doch nur sich selbst. Das Publikum belauscht die Träume und Hoffnungen einer Fünfzehnjährigen, die sich vom Sieg beim lokalen Talentwettbewerb den Sprung ins Showbiz verspricht und unsanft auf dem Boden der Realität landet. Außerdem ist da noch die Braut, die im letzten Moment realisiert, dass sie gerade einen Riesenfehler macht, die Witwe, die ihre versiegt geglaubte Leidenschaft mit einem jungen Blinden wiederentdeckt hat, und die alternde Diva, die sich hartnäckig weigert abzutreten. Sechs überraschende Schnappschüsse von Frauen zwischen 15 und 57 in entscheidenden Situationen ihres Lebens äußerlich lose miteinander verbunden, wirken unterirdisch zusammen durch starke Kraftlinien.