ceo fullwidthimage

Tadeusz Galia

Künstlerischer Leiter

studierte von 1968-71 an der Staatlichen Hochschule für Film, Theater und TV in Lodz. Danach hatte er Engagements am Staatlichen Modernen Theater in Breslau, dem Jan-Kochanowski-Theater in Oppeln und am Staatlichen Theater in Bielsko-Biala, bis er 1982 nach Deutschland flüchtete. Im April 1983 übernahm Tadeusz Galia die künstlerische Leitung des -polnischen theaters kiel- und bemühte sich um die Integration deutscher Schauspieler

ceo fullwidthimage

Jutta Ziemke

gehört zu den ältesten Mitgliedern des Polnischen Theaters. Zusammen mit Meike Neumann und Tadeusz Galia hat sie das Theater mitaufgebaut und entscheidend mitgeprägt. Sie hat insgesamt in 31 Produktionen gespielt, unvergessen dabei Ihre Rollengestaltung in „Veronicas Zimmer“, „Persischer Flieder“, „Von Haus zu Haus“, „Midden“ und „Kommt so wie ihr seid“

ceo fullwidthimage

Meike Neumann

engagierte sich schon 1983 als erste deutsche Schauspielerin beim polnischen theater kiel. Sie hatte im Herbst 1981 mit dem Studium an der Schauspielschule Kiel begonnen, das sie 1985 erfolgreich abschloss. Neben dem Schauspiel ist sie vor allem für die Auswahl der Stücke, Dramaturgie, Maske und Kostüme verantwortlich.

Wegen schwerer Krankheit beurlaubt

Gäste

ceo fullwidthimage

Dorothea Maria Slenczek

Gast für Produktion "Granaten"

Am 07.12.1972 wurde ich in Gießen geboren. Aus beruflichen Gründen zogen mein Mann und ich im Februar 2016 von Hessen nach Laboe. Ich habe zuerst eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten, in der Steuerkanzlei meines Vaters, gemacht und danach eine private Ausbildung zur Schauspielerin, welche ich 2004, mit dem Zeugnis der Bühnenreife, abgeschlossen habe. Nach meiner Ausbildung war ich u.a. in einem Unternehmenstheater sowie Kindertheater beschäftigt, bei denen ich auch Regie führte, sammelte TV-Erfahrung bei verschiedenen TV-Produktionen und war zuletzt als Schauspielerin im „Lachmöwen-Theater“ in Laboe tätig.

Frühere Gäste